Kindertheater mit Sebastian Knözinger

Adalbert, der 8. Zwerg

 
 

Kindergartenvorstellung

Freitag, 20. Dezember

Vorstellungen um 9 Uhr  und  um 11 Uhr   
5.- €  pro Kind

 Karten:   0175 / 4973615  oder  Kontakt Adalbert

Sonntag, 22. Dezember um 15 Uhr  
8.- €  pro Person

Karten:  08051 / 96 31 80  oder  Kontaktformular

 

Eine Weihnachtsgeschichte für alle Zwerge im Alter von 3 bis 8.

Weihnachten steht vor der Tür und auch hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen riecht es nach Zimtsternen und Tannenzweigen. Nur hinter dem achten Berg beim achten Zwerg Adalbert will wieder einmal keine rechte Weihnachtsstimmung aufkommen. Vor langer Zeit nämlich haben seine sieben Brüder ihn aus dem Zwergenhaus geworfen und weinen ihm seither keine Träne nach. Warum auch: Erst ohne ihren fast zwei Meter großen Bruder sind sie als „Die sieben Zwerge“ weltberühmt geworden! Adalbert aber ist einsam. Sehr einsam sogar. Und Einsamkeit ist nun wirklich das Letzte, was sich ein Zwerg zu Weihnachten wünscht. Da hat Adalbert eine Idee: „Über eine Einladung zu einer richtigen Weihnachtsfeier freuen sich auch sieben weltberühmte Zwerge“, denkt er und stürzt sich sofort in die Vorbereitungen. Wie viel da zu erledigen ist! Plätzchen müssen ins Rohr, sieben Päckchen wollen verschnürt sein und natürlich muss auch ein richtiger Weihnachtsbaum besorgt werden. Doch werden die sieben Zwerge wirklich über ihren Schatten springen und die Einladung annehmen? Wer soll nur all die frisch gebackenen Plätzchen essen und sich über die schönen Geschenke freuen, wenn sie absagen? Natürlich gibt es, wie bei jeder Weihnachtsgeschichte ein Happy-End, doch welches, das wird noch nicht verraten.

"Adalbert, der zu groß geratene Zwerg, bricht am Landestheater Niederbayern alle Rekorde - noch keine andere Produktion stand so lange am Stück auf dem Spielplan des Stadttheaters. Bereits das sechste Jahr in Folge unterhält Sebastian Knözinger kleine Theaterbesucher von drei bis zehn Jahren mit seiner Weihnachtsgeschichte."               (Spielzeitheft  Landestheater für Niederbayern

Datenschutz         Impressum        Kontakt